Herzlich willkommen auf der Seite des Vereins               Siyabonga – Lachende Herzen für Südafrika e.V.

Unser Verein unterstützt insgesamt vier Projekte in Greytown und Umgebung in der Provinz KwaZulu-Natal, eine der ärmsten Gegenden Südafrikas. Die Arbeitslosenquote liegt hier bei über 40 Prozent, auf den Dörfern haben nur die Hälfte der Menschen Zugang zu Trinkwasser und Elektrizität, etwa ein Viertel der Kinder leidet unter Mangelernährung.

 

Ziel des Vereins ist es, die Lebensbedingungen der lokalen benachteiligten Bevölkerung nachhaltig zu verbessern. Unsere Hilfe umfasst die Unterstützung der Ärmsten der Armen mit Überlebenspaketen sowie die Hilfe zur Selbsthilfe durch Verbesserung der Bildungsmöglichkeiten und dem Schaffen von Arbeitsplätzen.

 

So helfen Sie mit Ihren Spenden:

auf dem Land

  • Grundnahrungsmittel für hilfsbedürftige, von AIDS betroffene Familien in der trockenen Landregion rund um das Dorf Muden
  • Unterstützung von benachteiligten Kindergärten und Vorschulen in den Dörfern mit Nahrungsmitteln, Lernmaterial und Spielsachen

in der Stadt

  • Essensausgabe an Straßenkinder und Hilfsbedürftige in der Suppenküche Greytown
  • Finanzierung der Kindergartengebühren sowie einer kleinen Krankenstation im Kinderheim Greytown

im Township

  • Gemeindezentrum mit Bildungsstätte für die Bewohner des Townships Haniville bei Pietermaritzburg
  • Schaffung von Arbeitsplätzen unter fairen Bedingungen: Ökologischer Anbau von Rose Geranium zur Herstellung der porjekteigenen Kosmetik-Cremes „SONATUR“
  • Hausbesuche, Krankentransporte sowie Unterstützung lokaler Kindergärten im Township

‚Siyabonga‘ bedeutet Danke in der Sprache des südafrikanischen Volksstamms Zulu.


Unser Verein wurde im März 2007 ins Leben gerufen, nachdem unsere Vereinsvorsitzende Dr. Juliane Albrecht während ihrer Freiwiligenarbeit im Greytown Kinderheim 2004 die vier Hilfsprojekte und deren liebenswerte Mitarbeiter kennenlernte.


Alle unsere Vereinsmitglieder arbeiten ehrenamtlich und ohne jede Vergütung. Dadurch ist gewährleistet, dass die Spenden ungeschmälert durch hohe Verwaltungskosten den notleidenden Menschen zu Gute kommen.

Bankverbindung für Spenden

Spenden können auf das folgende Vereinskonto bei der PAX-Bank Köln:

 

IBAN: DE04 3706 0193 5004 8780 10

BIC:   GENODED1PAX

 

eingezahlt bzw. überwiesen werden. Im Voraus vielen Dank für Ihre Unterstützung! Falls eine Spendenbestätigung erwünscht wird, bitte die Adresse bei der Überweisung angeben oder sie uns per E-Mail mitteilen.


Bei Spenden bis zu 200 € erkennt im übrigen das Finanzamt den Bankbeleg als Spendenbestätigung an.

 

 

Besucher: